SG Meißner

1972 e.V.

Pressestelle der SG Meißner

 

Hier finden Sie Spielberichte, Artikel aus lokalen Zeitungen und Neuigkeiten zum Verein.

SG Meißner - SV 07 Eschwege II 6:0 (2:0)

 

Die Zuschauer sahen in Laudenbach eine Partie auf hohem Niveau, bei der beide Mannschaften von Anfang an den Weg nach vorne suchten. Den Gästen aus Eschwege fehlte dabei allerdings die letzte Genauigkeit vor dem Tor. Dagegen nutze unser Team seine Gelegenheiten eiskalt aus. Den ersten Konter in der 5. Minute nutze die SGM direkt zur Führung. Jannik Thrun scheiterte noch am Schlussmann der Gäste, den Abpraller verwertete Maurice Wendel aber zum 1:0. Nach einer Unachtsamkeit der Gästeabwehr konnte Max Eysert auf der linken Seite durchbrechen und bediente Jannik Thrun perfekt zum 2:0 in der 18. Minute. Weitere Chancen blieben in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten ungenutzt.

 

In der 2. Hälfte zeigte sich das Spiel zunächst unverändert. Unsere Abwehr stabilisierte sich aber immer mehr und ließ mit der Zeit kaum noch zwingende Chancen des Gegners zu.

Gegen Ende des Spiels schwanden bei den Eschwegern etwas die Kräfte und nach dem 3:0 durch Marcel Pressler war auch die Moral gebrochen. In den letzten Minuten schwamm die Abwehr der Gäste und ließ noch 3 weitere Treffer durch Max Eysert, Jannik Thrun und Paul Fischbach (FE) zu.

 

 

SG Hopf/Holl/Walburg II - SG Meißner II 2:4 (0:2)

 

Auch unsere Reserve konnte am Sonntag einen Dreier einfahren. Beim Derby in Hopfelde bestimmte unser Team über die gesamte Spieldauer das Geschehen und ging schon nach 5 Minuten durch Patrick Fern in Führung. In der 38. Minute erhöhte Kevin Kreft zum 2:0. Auch nach der Pause war die SGM am Drücker und konnte durch Kai-Uwe Weber und Pascal Stöber auf 4:0 davon ziehen. In den letzten Minuten ließ die Konzentration etwas nach und man kassierte noch 2 unnötige Gegentreffer.

 

Copyright © 2012 - SG Meißner 1972 e.V.